TuSpo gewinnt Topspiel in Bad Salzdetfurth

Mit 30:26 (16:9) hat unser Herrenteam am Abend das Spitzenspiel der Regionsliga 4 gewonnen. Dabei machte es die Mannschaft von Trainer Karol Grajek nach einer guten ersten Halbzeit und einem zwischenzeitlichen Vorsprung von acht Toren (21:13) noch unnötig spannend. Die vielen Unkonzentriertheiten im Lamspringer Spiel nutze die Eintracht – auch Dank der Unterstützung ihrer zahlreichen Zuschauer – im zweiten Durchgang konsequent aus und kam eine Minute vor der Schlusssirene sogar auf 28:26 heran. Zwei Tempogegenstöße, die jeweils in einem 7-Meter endeten, sicherten unserem TuSpo letztendlich den verdienten, aber hart erkämpften 30:26-Auswärtssieg. Zum Spielbericht: http://tuspo-lamspringe.de/bad-salzdetfurth-tuspo-herren-2630/

Mit diesem Sieg bleibt unsere Mannschaft weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Regionsliga 4. Am kommenden Samstag wartet die nächste schwere Aufgabe. Um 16 Uhr empfangen unsere Jungs den Tabellendritten Grün-Weiß Himmelsthür in der Festung am Lamspringer Heberweg.