TuSpo II – Eitzum 7:1

TuSpo Lamspringe II – SG Eitzum/Rheden/Brüggen 7:1 (3:0)

Mit großem Respekt empfing unsere zweite Mannschaft zuvor die SG Eitzum/Rheden/Brüggen. Die Gäste aus dem Leinetal hatten ein Wochenende zuvor der vermeintlichen Übermannschaft aus Limmer beim 1:1 immerhin einen Punkt abgeknöpft und unsere Jungs damit zum alleinigen Tabellenführer gemacht.

Mit klarer Spielanlage, gutem Fußball und teils schönen Toren erspielte sich die Elf um Trainer Kevin Bartens den nächsten Kantersieg, nach dem es zunächst jedoch nicht aussah. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der auch die Gäste torfegährlich wurden, musste der TuSpo bis zur 35. Minute auf die Führung warten. Pascal David verwandelte einen Handelfmeter sicher zum 1:0. Mohammed Toure (37.) und Routinier Simon Hauenschild (44.) erhöhten noch vor der Pause auf 3:0.

Nach der Pause wurde die Überlegenheit unserer Jungs dann immer deutlicher. Erneut Pascal David (50.), Friedrich Wettberg (60.) und zweimal Steffen Carstens (80., 82.) schossen einen am Ende verdienten 7:1-Heimsieg heraus. Der Treffer von Gästeakteur Jonas Wiening zum zwischenzeitlichen 4:1 war nur Ergebniskosmetik.