Warzen – TuSpo II 1:3

TSV Warzen II – TuSpo Lamspringe II 1:3 (0:2)

Auch unsere II. Herren konnte ihr drittes Saisonspiel siegreich gestalten. Bei der Reserve des TSV Warzen hatten die Mannschaft von Trainer Kevin Bartens das Spiel zu jeder Zeit im Griff und ließ noch mehrere gute Tormöglichkeiten aus.

Nach der Führung durch Routinier Simon Hauenschild (22.) erhöhte Pascal David nach einer halben Stunde per Handelfmeter auf 0:2. Nach der Pause konnte Mirawdal Gafur-Abdullah per Flachschuss verkürzen (48.), Markus Schulze-Klingemann traf aber nur wenig später mit einem direkten Freistoß aus gut 20 Metern zum Endstand. Für den Aufreger der Partie sorgte ein Akteur der Gastgeber, der unseren am Boden liegenden Kapitän Fabio Gebert mit voller Absicht brutal auf den Knöchel trat. Klare Tätlichkeit – die fällige rote Karte blieb allerdings aus. Eine hässliche, widerliche Aktion, die auf unseren Fußballplätzen nichts zu suchen hat!